MoBli LogoDas MoBli (Kurzwort für Monats-Blitzschachturnier) findet i.d.R. jeden zweiten Freitag im Monat um 20:00 statt. Aus den individuellen Erfolgsquoten des jeweiligen Turniers (%-Punkte + Teilnahmebonus) ergibt sich eine Punktwertung, die über das Kalenderjahr hinweg zu einer Gesamtwertung aufaddiert wird. MoBli-Sieger wird, wer am Ende des Jahres die meisten Punkte hat. Einen Sonderstatus hat das Weihnachtsblitzturnier, das gesondert honoriert wird und in die Gesamtwertung mit eingeht.

Das MoBli ist ein offenes Turnier und nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Wer an einer (regelmäßigen) Teilnahme interessiert ist, registriert sich beim Webmaster (s. Impressum) - registrierte MoBli-Interessenten erhalten zu jedem Turnier eine persönliche Einladung per E-Mail; dieser Service kann natürlich jederzeit widerrufen werden.

 

Die Termine 2024 in der Übersicht (Beginn jeweils um 20:00 Uhr)

12. Januar, 9. Februar, 8. März, 12. April, 3. Mai, 14. Juni, 5. Juli, 23. August, 13. September, 11. Oktober, 8.November, 6.Dezember.

 Gesamtwertung 2024

MoBli Tabelle 2024

Juli (12.7.)

Die siebte Runde war auf den 5. Juli angesetzt, doch der Turnierleiter wartete vergeblich auf Mitspieler, obwohl nur ein Mitstreiter abgesagt hatte. Da zog Fußball (Spiel Deutschland - Spanien) doch mehr als Schach in den Bann. Weiter mit dem MoBli gheht es dann nach den Schulerien am 23. August.

Juni (14.6.2024)

Während in München 22 Spieler zum EM-Auftakt-Spiel vor voll besetzter Fußball-Arena antraten, ging es in der 6. Runde des Monatsblitzturniers beschaulicher zu.  Ganz ohne Publikum traten vier unbeirrbar Schachbegeisterte in einer Doppelrunde gegeneinander an. In der Fußball-Arena siegte das deutsche Team gegen Schottland 5:1. Beim Schach wurde zwar auch die schottische Partie gespielt, aber auch Französisch, Englisch, Sizilianisch usw. gehörten zum Repertoire der Schachantagonisten, die mit wechselhaftem Erfolg spielten. Entsprechend homogen verteilt fiel am Ende auch die Punktebilanz aus.

Mai (3.5.2024)

Im Mai-MoBli wurde Adrian Conte seiner Favoritenrolle gerecht und gewann das Turnier mit einem halben Punkt Vorsprung vor Ken Brat-Reimann. Dritter wurde Colin Jones.

April (12.4.2024)

Beim vierten MoBli teilten sich Adrian Conte und Ken Brat-Reimann den ersten Platz mit jeweils 5,5 Punkten aus 7. Beiden brachte Jürgen Wortmann die einzige Niederlage bei; untereinander endete der Favoritenkampf unentschieden.
Im Jahresranking übernahm Adrian Conte wieder die Führungsrolle gefolgt von Edgar Ohst und Ken Brat-Reimann.

März (9.3.2024)

Beim dritten MoBli nahmen nur 5 Unentwegte teil; es wurde doppelrundig gespielt. Am Ende verbuchte Edgar Ohst 6.5 Punkte, Adrian Conte 5,0 und Jürgen Wortmann 3,0 Punkte auf dem Guthabenkonto. Edgar Ohst übernahm in der Gesamtwertung mit knappem Vorsprung die Spitze.

Februar (9.2.2024)

Der zweiten Runde des MoBli ging die Einweihung der neuen Küchenzeile voraus (Endlich wieder Kaffee). Im Turnier glänzten die Jugendspieler Colin Jones und Mathias Spieß. Colin gewann das Turnier mit 5 Siegpunkten, Mathias errang 4 Punkte und wurde zusammen mit Ken Brat-Reimann gemeinsamer Zweiter. Damit verwiesen die beiden Jugendspieler die "etablierte Garde" auf die Nachfolgeränge. Ihnen wurde von den "Älteren" anerkennd Beifall gespendet.

Januar (12.1.2024)

Im Auftakt-MoBli des Jahres 2024 punktete Ken Brat-Reimann mit 5,5 Punkten aus 6 Runden vor Titelverteidiger Adrian Conte (5,0) und Colin Jones (4,0). 

 

Historie: Frühere MoBli-Resultate finden sich im Archiv