Aktuelle Seite: HomeAktuelles

Vereinsmeisterschaft 2017/18

VM LogoDie Vereinsmeisterschaft 2017/18 der Schachfreunde Limburgerhof ist im Gange.

Modus:
5 Runden Schweizer System,
50 min Bedenkzeit pro Spieler pro Partie + 30s Bonus pro Zug, ab dem 1 .Zug.

Und hier die Termine:

1. Runde 15.12.2017 - 19.30 Uhr
2. Runde 16.02.2018 - 19.30 Uhr
3. Runde 16.03.2018 - 19.30 Uhr
4. Runde 27.04.2018 - 20.00 Uhr
5. Runde 18.05.2018 - 19:30 Uhr

Nachspieltermine: 25.5.2018 und 1.6.2018 jeweils 19:30 Uhr

Spielpaarungen der 5. Runde
Adrian Conte - Edgar Ohst 1:0
Reinhard Ripsam - Thorsten Geib ½:½
Wolfgang Gottwald - Utta Recknagel -:-
Wolfgang Appel - Wadim Hess 1:0
Richard Hahn - Fynn Schneider -:-
Stephan Schubert - Adrian Totaro -:-

Stand nach der 4. Runde
Adrian Conte 3,5
Thorsten Geib 3,0
Reinhard Ripsam 3,0
Wolfgang Gottwald 2,5
Utta Recknagel 2,0
Edgar Ohst 2,0
Wadim Hess 2,0
Wolfgang Appel 2,0
Richard Hahn 1,5
Adrian Totare 1,5
Fynn Schneider 0,5
Stephan Schubert 0,5

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 19. Mai 2018 17:44

Weiterlesen...

Edgar Ohst gewinnt Mai-MoBli

EdgarOhst 20180511Edgar Ohst gewann mit aggressivem Angriffsspiel das Mai-MoBli mit 6,5 Punkten aus 8 Runden vor Jonas Wortmann und Patrick Beck mit je 6,0 Punkten. Jugendspieler Wadim Heß konnte 4 Punkte verbuchen.

In der Gesamtwertung löste Wolfgang Appel Ken Brat-Reimann ab. Edgar Ohst rückte auf Rang 3 vor.

Hier geht es zur Gesamtwertung 2018.

Nächste Runde: Freitag, 15. Juni

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 12. Mai 2018 00:12

Kurz gemeldet - Saisonnotizen

1. Mannschaft (2. Pfalzliga Ost)

9. Runde am 22.4.2018 -In der neunten und letzten Runde traten die Schachfreunde - leider wieder mit Aufstellungsproblemen - in Rülzheim an. Zwei Brettpunkte wurden kampflos abgegeben. Jonas Wortmann, und Reinhard Ripsam punkteten voll, Patrick Beck spielte remis. Nach zwei weiteren Niederlagen der Gäste stand das Endergebnis fest: Limburgerhof unterlag 2,5:5,5.

In der Gesamtwertung kommt die erste Mannschaft der Schachfreunde auf 6:12 Mannschaftspunkte und 30,5 Brettpunkte und belegt Rangplatz 7 in der Endtabelle.

Hier geht es zur Übersicht der Mannschaftssaison 2017 / 2018

2. Mannschaft (Bezirksklasse II/III)

9. Runde am 29.4.2018 - In der letzten Runde der Saison reisten die Schachfreunde nach Freinsheim, das sich frühlingshaft idyllisch präsentierte. Freinsheim war akut abstiegsgefährdet und benötigte dringend Brettpunkte. Verschenken wollten die Schachfreunde natürlich nichts, doch da ein Brett auf der Gästeseite unbesetzt blieb, war der erste Punkt bereits nach 15 Minuten abgetreten. Nachdem auch noch eine weitere Partie verloren ging, trugen die Remispartien von Wolfgang Gottwald, Ken Brat-Reimann, Adrian Totaro, Edgar Ohst und Christain Plitzko nichts zum Ausgleich bei. Nur Jan Peter Ohst fand zu einem schönen Angriffsspiel, in dem Läufer und Schwerfiguren auf den gegnerischen König gerichtet zu einem Qualitätsgewinn und später zum erfolgreichen Sieg kulminierten. Doch der eine Siegpunkt war zu wenig, und so unterlag Limburgerhof 3,5:4,5. Die zweite Mannschaft beendete die Saison auf Ran 6 mit 6:10 Mannschaftspunkten und 30,5 Brettpunkten. Sieger wurde das Team aus Deidesheim, das alle Spiele gewann. -  Endtabelle

Hier geht es zur Übersicht der Mannschaftssaison 2017 / 2018

3. Mannschaft (Kreisklasse B)

7. Runde am 22.4.2018 - In der siebten und letzten Runde empfing Limburgerhof das fünfte Team des SC Schifferstadt. Beide Mannschaften traten jeweils nur mit 3 Spielern an. Wadim Heß und Florian Sklorz siegten und Stephan Schubert steuerte ein Remis bei; das reichte zum 2,5:0,5-Sieg über die Gäste. In der Endtabelle belegt Limburgerhof den dritten Plat mit 8:2 Mannschaftspunkten und 13 Brettpunkten. Unter den 10 Topspielern mit den meisten Brettpunkten sind gleich 3 Spieler aus Limburgerhof dabei: Fynn Schneider, Wadim Heß, und Florian Sklorz.

Hier geht es zur Übersicht der Mannschaftssaison 2017 / 2018

Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. April 2018 15:39

Jonas Wortmann gewinnt April-MoBli

JonasWortmann 20180406

Jonas Wortmann gewann mit 7,5 Punkten das April-MoBli; mit jeweils 7 Punkten verfehlten Ken Brat-Reimann und Thorsten Geib nur knapp den Monatstitel. In der Gesamtwertung führt weiterhin Ken. Wolfgang Appel und Thorsten Geib schoben sich an Adrian Conte vorbei, der dieses Mal nicht mitspielte. Es bleibt weiterhin spannend im Monatsblitzturnier der Schachfreunde.

Hier geht es zur Gesamtwertung 2018. - Nächste Runde: 11. Mai

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 11. Mai 2018 23:47

Schachkongress 2018

Einen sehr erfolgreichen Turnierverlauf verzeichneten die Schachspieler aus Limburgerhof beim diesjährigen Schachkongress in Landau. Adrian Conte und Wolfgang Appel mussten im gleichen Hauptturnier starten, und wie der Zufall so spielt, auch gleich in der zweiten Runde gegeneinander spielen. Hier hatte Adrian den besseren Tag erwischt. Wolfgang musste dadurch von ganz hinten das Feld aufrollen. Mit 4,5 Punkten aus den restlichen 5 Partien gelang es ihm auf den 5. Platz im Hauptturnier IV (Endtabelle) vorzurücken. Er überholte damit Adrian, der sich mit im Schnitt etwas stärkeren Spielern abmühte und auf Rang 6 landete. Adrians Lohn: er holte den Ratingpreis für Spieler mit einer Wertungszahl bis 1700 DWZ.

Im Hauptturnier I (Endtabelle) spielte Simon Frohnhäuser nicht immer mit Fortune, vergriff sich im Spiel gegen Niklas Leyendecker, stellte einen Turm ein und letztendlich die Partie. Er konnte mit seinem 8. Platz nicht ganz zufrieden sein.

Unser jüngster Mitstreiter Wadim Hess musste im Hauptturnier II (Endtabelle) seiner Jugend (12 Jahre) noch Tribut zollen und schnitt mit 3 Punkten zufriedenstellend ab. Sehr erfolgreich mischte er im Jugendturnier mit.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 03. April 2018 09:30

Weitere Beiträge...

Zum Seitenanfang