VM Logo 2021

 

EINLADUNG zur 6. Runde am  25. Juni2021 um 20:00 Uhr

Die Vereinsmeisterschaft 2021 wird über das ganze Jahr hinweg als Präsenzturnier ausgetragen. Bedenkzeit: 60 min + 30 s.

Mehr Information zum Spielmodus, zu den Ergebnissen und zum aktuellen Stand hier: VM 2021.

Eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer mitspielen will, muss nur pünktlich zu Turnierbeginn erscheinen, kann aber auch noch zu einem späteren Termin einsteigen; daher unbedingt Spieltermine vormerken!

Seit März 2020 wurde die VM aufgrund der Kontaktrestriktionen im Zusammenhang mit COVID-19 ausgesetzt, seitdem geht es online weiter.

ONLINE-Variante

  • Turnierleiter (TL) Reinhard R. erinnert eine Woche vor dem Spieltermin an die anstehende Runde. Spätestens 30 Minuten vor Spielbeginn müssen die Spieler ihre Teilnahme per Mail an den TL bekundet haben. Der TL nimmt dann manuell die Auslosung vor und teilt per Mail an die Teilnehmer die Paarungen mit.
  • Zum Termin um 20:00 Uhr (am besten ein paar Minuten vorher) loggen sich dann die Teilnehmer in Lichess ein und der Weißspieler fordert dann seinen zugewiesenen Gegner heraus.
  • Der Weißspieler wird aktiv, indem er unter "Gemeinschaft / Teams" das Team "Schachfreunde Limburgerhof" öffnen und dann den Spielpartner auswählt. Alternativ kann man über das Lupensymbol in der Menüleiste auch direkt nach dem Namen suchen. Dann auf den Spielernamen zeigen (nicht klicken, sonst öffnet sich das Profilfenster!); es öffnet sich das Spielerprofil. Dort findet sich (im Beispiel gelb unterlegt) ein Piktogramm mit gekreuzten Klingen. 
  • Auf das Symbol klicken!

Herausforderungsbeispiel

Darauf klicken öffnet ein kleineres Fenster "Zu einer Partie herausfordern". Jetzt muss der Weißspieler die passenden Einstellungen machen:

  • Variante: Standard
  • Zeitkontrolle: Normale Bedenkzeit
  • Minuten pro Spieler: 60 min einstellen
  • Inkrement: 30 Sekunden einstellen
  • Gewertet
  • und zum Schluss: den WEISSEN König anklicken (damit wählt der Herausforderer die weissen Steine)

Das sieht dann so aus:

Herausforderungseinstellungen

  • Dann läuft die HERAUSFORDERUNG in Wartestellung und wartet auf die Annahme der Herausforderung durch den Gegner.
  • Der Gegner (Schwarzspieler) sieht in seiner Menüleiste oben rechts, dass er herausgefordert wird.

Lichess Klingen

  • Der Heraussgeforderte muss die Herausforderung explizit annehmen (grüner Haken), dann geht es los.
  • Jetzt kommt das Einfachste (oder wenn man will, auch das Schwierigste): eine Partie Schach spielen!
  • Am Ende der Partie meldet der Weißspieler das Ergebnis an den TL zurück.
  • Der TL fasst die Ergebnisse zusammen und schickt sie an alle Teilnehmer.

Bei technischen Fragen hilft Edgar gerne weiter.

 

Schachspie JW